Endo

  • Keine eigentliche Ressource, eher ein Mod
    :sendo: Endo stellt insofern keine richtige Ressource dar, als dass die Menge nicht durch Booster erhöht werden kann. Endo wird für das Aufwerten von Mods benötigt und erinnert daher stark an die ehemaligen Fusionskerne. Die zunächst wichtigste Endo-Quelle, die Ayatan-Schätze, findet man daher im Inventar auch in der Rubrik "Mods", falls man schon welche gefunden hat.

    Zu Beginn ist man knapp an Endo, die benötigten kleinen Mengen bekommt man aber schnell durch zerlegte Gegner und eine Vielzahl von Missionen, die Endo als Belohnung bieten (damit sind nicht die Alarmierungen mit ihren Kleckerbeträgen von 80 Endo gemeint).

    Später wird Endo noch schneller knapp, das Aufwerten der Rang 10 Mods kostet weit über 40.000 Endo...

    Endo als Missionsbelohnung


    Endo kann in jeder Mission von Gegnern gedroppt werden, da es in den Droptables als Mod auftaucht. Meist in kleinen Portionen von 15-50 Endo, die Ausbeute kann durch Nekros erhöht werden.

    Viel Missionen habe Endo als Missionsbelohnung, die Beträge sind aber oft klein (80-150 Endo).

    Es gibt 13 Missionen, alle vom Typ Überleben und Ausgrabung, die mit einer Wahrscheinlichkeit von 25% 400 Endo in Rotation A bringen können, die restlichen 75% stellen 2000-3000 Credits dar (mehr Infos siehe github.com/VoiDGlitch/WarframeData.

    Missionen mit 400 Endo in Rotation A -


    Beschränkt man sich auf den Dark Sector (DS), dann gibt es nebenbei noch ordentlich Credits.

    Spezielle Missionen

    • Container bei Sabotage Missionen: 400 Endo möglich
    • Seltene Brut - Tägliches Syntheseziel : 400 Endo bei vier Zielen
    • Sortie: 4000 Endo (3% Chance), Anasa-Skulptur (28% Chance, aufwertbar auf ~3500 Endo)


    Hardcore-Varianten

    (Muss noch verifiziert werden)

    Nidus/Nekros-Kombos auf Sedna Vodyanoi und Pluto Hieracon

    Mods in Endo (oder Credits) auflösen


    Da man beim Farmen viele Duplikate von Mods anhäuft, können diese unter Ausstattung/Mods gegen Credits verkauft oder in Endo umgewandelt werden, wobei Mods ab Rare aufwärts wohl kaum effektiv sind.

    Rares kann man besser durch Transmutation verwerten oder handeln, primed und Riven- Mods handeln oder als Träger von Endo (siehe Tabelle) weitergeben.

    Mod-Seltenheit :credits:
    :endo:
    Common2005
    Uncommon50010
    Rare100015
    Primed300020
    Riven3000(MR-8)*100 + 75% der Fusionskosten

    Ein Rang 0 Riven-Mod mit Mastery 8 bringt 0*100 + 0 = 0 Endo
    Ein Rang 8 Riven-Mod (ausgemaxt) mit Mastery 16 bringt 8*100 + 5760 = 6560 Endo zurück

    Ayatan-Schätze


    In jeder Mission können Ayatan-Sterne und Ayatan-Skulpturen droppen, Skulpturen lassen sich mit Sternen aufwerten in dem Sinne, dass ihr Gegenwert in Endo, den man in Maroos Bazar beim Eintauschen erhält, massiv erhöht wird.

    Im Bazar kann man sich auch einmal pro Woche ("immer wieder Sonntags") bei Maroo einen Quest für eine Skulptur im Void abholen.
    • Ayatan-Sterne: 50 bzw. 100 Endo
    • Ayatan-Skulpturen: 300- ~3500 Endo, je nach der Anzahl an Sternen in der Skulptur

    Die höchstwertige Skulptur (Anasa) ist nur in den Sorties erhältlich und ersetzt den Common-Drop 2000 Endo bei den Belohnungen (28% Dropchance, siehe Sortie-Belohnungen und Droprate ).

    Einige Spieler glauben, dass die Skulpturen öfter in Syndikatsmissionen auftauchen. Ich denke, dass das daran liegt, dass man bei Syndi-Missionen die Räumlichkeiten sowieso sorgfältiger als sonst absucht und daher die Skulpturen leichter findet.

    Aufstiegsaltar


    Clans mit Aufstiegsaltar können nach dem Rangaufstieg eine dreitägige Zeremonie initiieren. In dieser Zeit können Clanmitglieder Endo am Altar abholen.

    Der Rang und somit die Menge an Endo, die Clanmitglieder bekommen können, ist abhängig von der Forschungs- und Bautätigkeit des Clans. Zur Zeit können Clans maximal Rang 9 erreichen, was einer Menge von 45.000 Endo für jedes Clanmitglied entspricht.
    Referenzen
    WF-Version/Aktualisierung
    Update 20.x

    750 mal gelesen