Sande des Inaros

  • Optionale Quest zur Erlangung des Inaros-Warframes
    Typ: Optionale Quest
    Voraussetzung: MR 5


    Belohnung: :warframe: Inaros, Deko-Urne (Orbiter)



    Der Quest " Sande des Inaros " ist optional. Man kann ihn machen, muss aber nicht, um den Frame Inaros zu bekommen.
    Doch jetzt hat DE eine Variante eingespielt, wonach die Quest-Blaupause zum Kauf angeboten wird.
    Von Baro Ki´Teer, der sie eine Woche lang auf dem Kronia Relais/ Saturn gegen Dukaten und Credits anbietet.

    Solltet ihr innerhalb des Zeitraums die Quest- Blaupause nicht kaufen, bleibt euch nur der Kauf über den Handel ( BP ist handelbar ), oder den Frame Inaros im Markt zu kaufen.

    Vorab aber noch, wem ihr ab Update 18.5. begegnen wird :

    Den Wildtieren Kavat, die man später auch selbst züchten kann ( wahrscheinlich in einem weiteren Quest ); und der Hyekka Meisterin, die sich ihre Hyekkas herzaubert :S






    Also los zum Quest ...

    Erste Station ist also das Kronia- Relais auf Saturn, wo sich noch eine Woche Baro Ki´Teer aufhält!




    Ab damit in die Schmiede und 6 Stunden auf den Bau warten oder mit 15 pl diesen beschleunigen ;)



    Jetzt wie immer eigentlich ... den Quest im Codex beginnen ... im Posteingang meldet sich Baro Ki´Teer ...





    Es geht für euch nach Opik auf Phobos, wo ihr für Baro Ki´Teer Relikte für den Verkauf sammeln sollt.







    Nach dem Einsammeln des 1. Gefäßes gehts wieder aufs Schiff. Ihr besitzt nun die Inaros Blaupause und ein Gefäß, welches ihr ausrüsten müsst, um den Quest weiter machen zu können.


    Eine seltsame Zeichnung ist auf dem Gefäß, die euch grob anzeigt, welche Gegner ihr nun vernichten müsst, um damit das Gefäß zu füllen.


    Als kleine Hilfestellung habe ich euch die Gegnergrafik aus dem engl. Warframe Wiki mit eingebaut ...



    Insgesamt müsst ihr jetzt noch 3x nach dem Befüllen der Gefäße mit Gegnern nach Opik auf Phobos zurück. Die Grafik zeigt euch, wieviele Gegner jeweils vernichtet werden müssen. Je nach Zeichnung auf dem Gefäß können die Gegner innerhalb der Grafik variieren.

    In meinem Fall waren es 60 Detron Crewman, 20 Railgun Moas und 5 Juggernauten :huh:
    Wo man die Gegner findet, kann man leicht mit Hilfe des Namens nachsehe

    Mit dem 1. gefüllten Gefäß wieder nach Opik ... platzieren und das 2. Gefäß mitnehmen ( ist automatisch ausgerüstet )



    Mission erfüllt ... jetzt habt ihr die Protector - Helm BP für Inaros ...



    Weiter gehts, nachdem das Gefäß befüllt wurde ... übrigens, wenn auf einer von euch ausgesuchten Mission ein passender Gegner gekillt wurde, verändert sich kurz die Farbe der Grafik.
    Je nach Umgebung erscheint sie kurz in schwarz-weiß. Im Gegensatz zur ersten Urne, wo euch noch Baro Ki´Teer informiert, wann ihr ( genug Gegner ) zurück zum Schiff könnt, ist das bei Urne 2 nicht der Fall.
    Deshalb ist das mit dem Farbwechsel der Grafik ganz gut, kann man so die 20 Gegner mitzählen 8)

    weiter mit 2. Gefäß füllen ...

    wieder nach Opik/ Phobos ... Gefäß platzieren und 3.Gefäß mitnehmen ...



    Nun habt ihr die Protector- Chassis BP und nur noch ein Gefäß zu füllen ;)


    Mit dem 3.Gefäß wieder nach Opik/ Phobos ...




    Hier bekommt ihr es noch mit Grabwächtern zu tun, bevor ihr zurück zum Schiff könnt ...



    Jetzt habt ihr auch die Protector- Systeme BP in Händen und könnt Inaros bauen :thumbsup:





    lG Letter :claptraps3:


    Text&Bild @Letterbox
    Referenzen
    WF-Version/Aktualisierung
    Update 18.x

    3.580 mal gelesen

Kommentare 1

  • Benutzer-Avatarbild

    Ordis -

    Anmerkung von @HeetMasterson: hi ihr Krieger, falls jemeand den manischen Grineer erledigen muss kann einfach zu Til Regor endkampf gehen wo es die Equinox BP's gibt gehen. Musste die Mission nur ein einziges mal machen .... LG Het